Die Beste checkliste für die hochzeit zum ausdrucken

Die Checkliste ist ideal für die Vorbereitung einer grossen Hochzeit oder für eine zivilen Trauung beim Standesamt in der Schweiz. Gerne können Sie auch die Checkliste ausdrucken für Ihre Unterlagen.

Checkliste für die Hochzeit

Checkliste für die Hochzeitslocation zum ausdrucken
Checkliste für die Hochzeitslocation zum ausdrucken

Checkliste 1 Jahr vor der Hochzeit - 12 Monate

  • Familie und Freunde erzählen, dass Sie heiraten werden. 
  • Hochzeitstermin Standesamt und kirchliche Trauung festlegen und Familie und Freunden mitteilen.
  • Reservation der Kirche, Pfarrer oder Redner.
  • Budget festlegen.
  • Budget mit den Eltern besprechen.
  • Die notwendigen Dokumente besorgen.
  • Trauzeuge und Trauzeugin festlegen.
  • Aufgabenverteilung mit den Trauzeugen besprechen.
  • Gästeliste erstellen.
  • Adressliste erstellen für Hochzeitsfotograf, Hochzeitsauto, Coiffeur, Restaurant etc.
  • Hochzeitsort bestimmen und Restaurant, Hotel, Festsaal oder Catering/Party-Service reservieren. Beim reservieren darauf achten, dass das Restaurant eine Leinwand, Beamer oder Musikboxen hat für Präsentationen.
  • Diverse Angebote einholen und die Preise vergleichen.
  • Programm für den Hochzeitstag zusammenstellen, damit es ein tolles Hochzeitfest wird.
  • Musiker / DJ / Hochzeitsfotograf / Hochzeitsvideoproduzent Angebote einholen.
  • Das Hochzeitsfahrzeug festlegen und Angebote für Limousine, Oldtimer oder Kutsche einholen.
  • Allen Hochzeitsgästen eine Whatsapp senden mit dem Datum.
  • Für Ihre Unterlagen eine Hochzeitsordner erstellen für Rechnungen, Bestätigungen, Reservierungen und Ideen.

Checkliste 6 Monate vor der Hochzeit

  • Eine Wunschliste erstellen und den Trauzeugen oder den geladenen Gästen mitteilen.
  • Falls nötig Unterkünfte für Gäste reservieren oder die möglichen Hotels bekannt geben.
  • Hochzeitseinladung Online selber erstellen oder in Auftrag geben.
  • Die Hochzeitseinladungen an die Gäste verschicken.
  • Hochzeitskleid aussuchen und kaufen oder mieten. 
  • Hocheitstorte auswählen und bestellen.
  • Mit dem Partner den Familiennamen besprechen.
  • Termin mit dem Standesamt vereinbaren. 
  • Besprechung beim Standesamt. 
  • Dokumente für die kirchliche Trauung heraussuchen. 
  • Mit dem Partner besprechen wie die kirlche Trauung ablaufen soll. 
  • Sängerin oder eine Person die ein Instrument spielt für die kirchliche Trauung organisieren. 
  • Hochzeitsanzug, Krawatte, Brautkleid, Brautschleier, Brauttasche und Schuhe kaufen und falls nötig vom Schneider anpassen lassen.
  • Die Kleider für das Standesamt besprechen und kaufen.
  • Musiker / DJ / Hochzeitsfotograf / Hochzeitsvideoproduzent bestellen.
  • Das Hochzeitsfahrzeug festlegen und Angebote für Limousine, Oldtimer oder Kutsche bestellen.
  • Mit dem Restaurant das Menü besprechen und Probeessen oder ein Cateringservice auswählen.
  • Einen Tanzkurs besuchen, sofern der Bräutigam lust dazu hat. ;-)
  • Die Eheringe mit Gravur auswählen und kaufen. Die Anpassung der Ehringe kann einige Zeit dauern. 
  • Die Hochzeitsreie planen (Flitterwochen. 
  • Beim Arbeitgeber die Hochzeitsferien eingeben. 

Checkliste 3 bis 5 Monate vor der Hochzeit

  • Anprobe des Hochzeitskleids.
  • Tisch- und Dankeskarten selber erstellen oder erstellen lassen.
  • Mit dem Partner besprechen, ob eine Ehevertrag nötig ist. Wenn ja, dann einen Termin mit einem Anwalt vereinbaren. 
  • Überprüfung des Budgets, ob die Kosten nicht zu hoch werden. 
  • Anprobe des Hochzeitskleids

Checkliste 1 bis 2 Monate vor der Hochzeit

  • Hochzeitskerzen bestellen.
  • Mit den Eltern von den Blumenkindern das Outfit besprechen. 
  • Mit den Trauzeugen das Outfit besprechen. 
  • Den Gästen mitteilen, ob es ein Dresscode gibt. 
  • Namensschilder selber erstellen oder erstellen lassen.
  • Mit dem Restaurant oder Catersingservice den Albauf besprechen. 
  • Mit dem Restaurant die Dekoration besprechen.
  • Blumenschmuck für die Blumenkinder bestellen.
  • Das Apéro für die zivile Trauung organisieren. 
  • Den Polterabend planen und die eingeladenen Personen via Whatsapp Gruppe informieren. 
  • Die Gästeliste überprüfen und absagen auf der Liste streichen.
  • Traugespräch mit dem Pfarrer organisieren.
  • Tagesplan für die Hochzeit erstellen und mit den Trauzeugen besprechen.
  • Ein Gästebuch kaufen und eine Polaroid-Kamera. 
  • Termin beim Coiffeur für Probefrisur.
  • Termin beim Coiffeur reservieren für den Hochzeitstag.
  • Gastgeschenke für die Hochzeitsgäste bestellen.
  • Transport für die Gäste vom Standesamt zum Restaurant oder Hochzeitslocation organisieren.
  • Termin mit Kosmetikerin vereinbaren und ein Probeschminken abmachen.
  • Mit dem Hochzeitsfotografen die Motive für die Hochzeitsfotos besprechen und wie das Hochzeitsvideo ausschauen sollte.
  • Eine Muskiliste erstellen mit den besten Hits für Feier am Abend erstellen und dem Musiker oder DJ weitergeben. 
  • Die Hochzeitsringe beim Juwelier abholen. 
  • Sitzordnung oder Sitzplan mit dem Partner besprechen und erstellen. 
  • Die Route von der Wohnung zum Standesamt, danach zur Kirche und später zum Restaurant einmal fahren. 
  • Eine Rede schreiben für den Ehemann oder für die Ehefrau.

Checkliste 1 Woche vor der Hochzeit

  • Die Hochzeitsschuhe einlaufen.
  • Alle beteiligten Firmen anrufen und nochmals absichern, ob alles in Ordnung ist.
  • Probelaufen mit dem Schleier.
  • Das Brautkleid anprobieren und falls nötig noch kleine Anpassungen vornehmen. 
  • Den Hochzeitsanzug anprobieren und falls nötig noch kleine Anpassungen vornehmen.
  • Mit dne Trauzeugen nochmals den Ablauf besprechen. 
  • Coiffeurbesuch .
  • Dem Restaurant oder Cateringservice die die definitive Anzahl der Gäste mitteilen.
  • Die Unterlagen für die Hochzeitsreise bereit machen. 
  • Den Koffer packen für die Flitterwoche. Pass oder ID bereitlegen.
  • Falls Präsentationen geplant sind, dann einen Testlauf im Restaurant vereinbaren. Am besten den eigenen Laptop mitbringen und alle Präsentationen auf dem Laptop sichern. Im Restaurant den Laptop an den Beamer anschliessen und alle Präsentationen laufen lassen. Überprüfen Sie auch ob die Boxen vom Restaurant funktionieren. Falls nicht, dann selber Wifi-Boxen organisieren.
  • Im Restaurant einen Platz auswählen für die Hochzeitsgeschenke.

Checkliste 1 Tag vor der Hochzeit

  • Papiere für die Hochzeit bereitstellen. 
  • Hochzeitsringe abholen und bereit legen. 
  • Hochzeitsoutfit abholen und bereit legen. 
  • Münzen für Trinkgeld bereit legen. 
  • Brauthandtasche für die Hochzeit packen. Taschentücher, Kaugummi und Traubenzucker.
  • Eine Notfalltasche packen mit z. B. Ersatzkleid, Hemd, Hosen etc. falls die Kleider dreckig werden. Kopfschmerztabletten und ein kleines Sandwich falls Sie einen Hungerrast haben.

Der Hochzeitstag

  • Notfalltasche der Trauzeugin geben.
  • Besuch mit der Trauzeugin beim Coiffeur und Kosmetikerin. 
  • Hochzeitsringe mitnehmen.
  • Dokumente für die Trauung mitnehmen.
  • Genügend Zeit einplanen für die Frisur, Schminken und Anziehen. 
  • Brautstrauss mitnehmen.
  • Brautkleid und Hochzeitskleid anziehen.
  • Genügend Zeit für die Fahrt zum Standesamt einberechnen. Auf Stau achten.
  • Münzen für die Kollekte und für Trinkgeld an den verschiedenen Orten mitnehmen.
  • Die Rede mitnehmen.
  • Nehmen Sie sich am Tag 5 bis 10 Minuten für sich. Lassen Sie die Eindrücke wirken und versuchen Sie den Moment bewusst zu erleben. Der Tag wird extrem schnell vorbei gehen, deshalb ist es wichtig, dass Sie sich immer wieder Zeit für sich nehmen.

Nach der hochzeit

  • Das Hochzeitsauto waschen und zurückbringen.
  • Rüchgabe der gemieteten Kleider oder Gegenstände.
  • Rechnungen vom Hochzeitsfest zahlen.
  • Mit dem Hochzeitsfotograf die Fotos auswählen und Hochzeitsalbum erstellen.
  • Dankeskarten schreiben und versenden.
  • Nochmals allen beteiligten Danke sagen.
  • Die Namensänderung allen Firmen bekannt geben. 
  • Versicherungen überprüfen und anpassen. 
  • Eine Lebensversicherung für den Partner abschliessen. 
  • Die Hochzeitskleider reinigen lassen.
  • Die Hochzeitsgeschenke auspacken. 
  • Das geschenkte Geld von der Hochzeit auf das Konto einzahlen. 
  • Bei Gutscheinen das Verfalldatum im Smartphone notieren und eine Erinnerung mehrere Wochen vor dem Verfall einschalten.

Mit dieser Checkliste zum Abhacken für vor, während und nach der Hochzeit sollten Sie sich gut vorbereiten können. Sie können die Checkliste auch ausdrucken. Falls Sie einen Hochzeitsplaner (Wedding Planner) benötigen, dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.